Gärtner- und Häckermuseum

Bamberg

Sammlungsstruktur

Die sehr stark vertretenen Bereiche Haus- und Landwirtschaft machten eine strikte Auswahl der die gärtnerische Kultur repräsentierenden Exponate notwendig, die aus der hier aufzurufenden statistischen Übersicht der Sammlungsstruktur erkennbar wird. Die Zuordnungen der Haupt-Sachgruppen erfolgte nach: Trachsler, Walter: Systematik kulturhistorischer Sachgüter, Bern 1981.

Das Beispiel der Funktionsgruppe 2.120 "Gemüse- und Beerenanbau, Gartenbau" hat bei Trachsler, Systematik kulturhistorischer Sachgüter, S. 28, lediglich zwei Objekteinträge: Gartenmesser und Pflückkämme. Dies ist für ein Spezialmuseum wie unseres vollkommen ungenügend. Im Zuge der Neukonzeption 2010/11 wurde u. a. dieser Bereich deutlich erweitert, um die unterschiedlichen Funktionen detailliert abbilden und um den Objektbestand optimal quantitativ analysieren zu können.
Die von Dr. Hubertus Habel erarbeitete Neufassung der Funktionsgruppe 2.120 "Gemüse- und Beerenanbau, Gartenbau" finden Sie hier.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung