Gärtner- und Häckermuseum

Bamberg

Sebastiani-Kapelle

Der Verein Gärtner- und Häckermuseum e. V. ist seit dem 6.11.1981 Besitzer der Sebastiani-Kapelle (Siechenstraße 94), die - seit 1984 umfassend saniert - nun ein zweites Mal von Bamberger Gärtnern gerettet wurde. Das erste Mal kauften sie die Kapelle am 31.10.1803 und bewahrten sie so vor dem drohenden Abbruch.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung